Videoüberwachung/Überwachungskamera für Wien, NÖ und das Burgenland

Wir bieten Ihnen Kamera- bzw. Videotechnik zur Überwachung von definierten Bereichen, wie Eigenheim, Firmengelände, Einfahrten, Parkplätze etc. Solche Überwachungen dienen der Abschreckung von potenziellen Tätern, der Aufklärung von kriminellen Handlungen, der Reduktion von Diebstählen und Vandalismus sowie dem Head-Counting.


Die Einsatzbereiche von Überwachungssystemen sind sehr vielseitig. Sie können im Innen- und Außenbereich erfolgen, auch Nachtkameras sind möglich. Die Bilder der Kamera kommen dabei direkt auf Ihren Computer oder Ihr Handy. Wählen Sie, je nach Bedarf, eine analoge oder digitale Übertragung und Bildspeicherung. Die Aufzeichnung erfolgt auf Recordern, z. B. IP- oder HD-Recorder, mit Festplatte. Die Kapazität der Festplatten wird anhand der Anzahl der Kameras berechnet, damit immer genügend Speicherplatz vorhanden ist.


Überwachungskameras von Engel – Beratung, Montage, Wartung

Das erfahrene Team von Sicherheitstechnik Engel informiert Sie umfassend und hilft dabei, die geeignete Videoüberwachung/Überwachungskamera für Ihre Zwecke zu finden. Anschließend installieren wir die Systeme fachgerecht und stehen dann gerne auch für die Wartung zur Verfügung.


Folgende Überwachungskameras stehen zur Auswahl:

  • IP-Kameras übertragen digitale Daten über Netzwerke. Diese neuen Systeme sind sehr flexibel in der Montage (ohne Kabel) und in der Übertragung, auf Computer, Handy oder sonstiges digitales Gerät. 
  • HD-Kameras sind Kameras mit sehr hoher Bildauflösung. Dies ist bei hohen Sicherheitsanforderungen sinnvoll, damit man Gesichter gut erkennt und vielleicht sogar Fahndungsbilder erstellen kann. Die HD-Technik ist sowohl bei analogen als auch bei IP-Kameras möglich, wobei letztere eine noch bessere Bildqualität haben. 
  • Analoge Kameras sind heute noch genauso aktuell wir früher. Ihr größter Vorteil ist, dass sie preisgünstig sind und daher auch für Heim und Kleinbetrieb geeignet. Ohne Kabel geht hier aber nichts.


Welche Kameratypen gibt es?

  • Dome-Überwachungskamera: für die Wand- oder Deckenmontage geeignet; ist auch als Außenkamera erhältlich; auf Wunsch mit Infrarot zur Videoüberwachung in der Dunkelheit.
  • Boxkamera für Innenräume: klassische Überwachungskamera; mit zusätzlichem wetterfesten Gehäuse auch im Außenbereich verwendbar.
  • Außenkamera: hat ein Wetterschutzgehäuse, das auch gegen Minusgrade schützt; ist als Dome- bzw. Bulletkamera erhältlich.
  • Megapixel-Kamera: erzeugt Bilder mit extrem hoher Auflösung.
  • Minikamera: sehr unauffällig, versteckte Montage.
  • HDI-Überwachungskamera: hat eine bis zu 5-fach höhere Auflösung als eine analoge Kamera; eignet sich optimal zur Überwachung im Handel oder auf Tankstellen bei bestehender analoger Verkabelung.


Ihr Fachbetrieb Sicherheitstechnik Engel bietet Beratung, Montage und Wartung für Systeme zur Videoüberwachung/Überwachungskamera in Wien, NÖ und dem Burgenland.