HD-Überwachungskamera für Wien, NÖ und das Burgenland

HD-Kameras sind Überwachungskameras mit sehr hoher Auflösung. Diese Kameras eignen sich besonders für die Überwachung von Verkaufsräumen im Handel, für Tankstellen, Gehwege oder Ähnliches. Da die Auflösung höher als üblich ist, können Gesichter gut erkannt werden, die sich sogar als Fahndungsbilder eignen. Dabei spielen aber Entfernung und Blickwinkel eine große Rolle. Gesichter, die sich für Fahndungsbilder eignen sollen, können – abhängig vom Blickwinkel – in Bereichen von ca. 3 bis 10 Metern Entfernung und in ca. 8 Meter Breite aufgenommen werden. 


Je nach Aufgabenstellung können Weitwinkelkameras oder Telekameras eingesetzt werden. Erstere eignen sich für eine Überwachung mit mehr Breite und weniger Entfernung, z. B. Geschäft und Letztere eher für eine schmälere Aufnahme und dafür weite Entfernung, z. B. Gehwege.


HD-Kameras über WLAN

HD-Kameras, die über WLAN laufen, sind sehr praktisch. Sie können praktisch überall platziert werden, ohne dass Kabel verlegt werden müssen. Wir empfehlen diese Anwendung aber nicht, wenn es sich um 24/7 Aufzeichnungen oder um extrem sicherheitsrelevante Themen handeln soll. In diesen Fällen empfehlen wir einen Netzwerkanschluss. Es gibt auch eine relativ sichere Zwischenlösung von Kameras, die sich kabellos über das Stromnetz übertragen (Powerline-Übertragung).


HD-Kameras mit Netzwerk 

Verkabelte HD-Kameras sind besser für Langzeitüberwachungen und sicherheitsrelevante Anwendungen als WLAN-Kameras. Der Anschluss der HD-Überwachungskameras erfolgt mit einer Kombination aus Koax- und Stromkabeln, wobei die Kabel in Wunschlänge bestellt werden können. Die Kamera wird so an den Strom und an einen passenden Langzeitrekorder angeschlossen, der die Aufnahme, Wiedergabe sowie den Netzwerk-, App- und Internetzugriff auf die Überwachungskameras ermöglicht.


Das erfahrene Team von Sicherheitstechnik Engel in Wien, NÖ und dem Burgenland berät Sie gerne näher zum Thema HD-Überwachungskamera mit hoher Bildauflösung!